aspekte 26.10.2012

Bedingt einsatzbereit

Mit „Skyfall“ kehrt James Bonds zu seinen Wurzeln zurück

50 Jahre „Geschüttelt nicht gerührt“ haben ihre Spuren hinterlassen. James Bond ist ein Wrack. Sein Finger zittert am Abzug, seine Befähigungsprüfung vermasselt er mit Bravour und mit der Libido ist es auch nicht mehr weit her. Bond ist erwachsen und ein wenig müde geworden und vielleicht gerade deswegen besser als seit Jahrzehnten.

Bild

James Bond
James Bond (Daniel Craig) / Quelle: Sony
Kinostart ist der 1. November 2012.

Zum 50. Dienstjubiläum als Agent ihrer königlichen Majestät kehrt 007 wieder zu seinen Wurzeln zurück - zwar dunkler, realistischer und zeitgemäßer, aber wieder mit dem alten Witz, dem klassischen Aston Martin und endlich mal wieder einem Bösewicht von Weltformat, gespielt von Javier Bardem.
Regisseur Sam Mendes („American Beauty“) hat Bond eine Frischzellenkur verpasst und schafft mit weniger Action mehr Spannung.
ZDFmediathek: aspekte